Selbst wenn das Bett auf den ersten Blick weich und bequem gestaltet ist, so ist es doch meist kalt, wenn man sich hineinlegt. Frauen leiden hierunter meist extrem. Kalte Füße sind das Ergebnis mt der Folge, dass man schwer einschlafen kann. Dicke Socken im Bett sind auch nicht das Wahre. Aber warum etwas komplizieren, wenn die Lösung ganz nahe liegt! Microfaser Unterbett Denn ein Unterbett gibt nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern verhindert gleichzeitig die Verschmutzung der Matratze. 2 Funktionen, die sowohl zur Gesundheit als auch zum Wohlbefinden eine Menge beitragen. Zumal eine Matratze ohne Schutz auf Dauer als Brutstätte für Schimmelpilz und Milben herhalten muss.
Innerhalb kürzester Zeit dringen in eine Matratze, die nicht geschützt ist, Schweiß, Hautschuppen und andere Verunreinigungen ein. Da hilft es nicht viel, die Matratze zu lüften, zu wenden oder oberflächlich zu reinigen. Deshalb bleibt nicht aus, dass in Verbindung mit Wärme neues Leben in Form von Erregern und Allergenen entsteht. Die Konsequenz: schlechter Schlaf und eventuell das Entstehen von Allergien. Es empfiehlt sich deshalb schon bei der Anschaffung von Matratzen für einen perfekten Schutz zu sorgen. Hier bietet sich z.B. ein Unterbett an, das in diversen Varianten wie als Baumwoll Unterbett, Mikrofaser Unterbett oder auch als Schafwoll Unterbett im Handel angeboten wird.
Ein Unterbett ist dabei sehr einfach in der Handhabung. Es wird mit 4 Eckgummis oder einer Spannumrandung einfach auf der Liegefläche fest gemacht. Nur ein paar Handgriffe sind erforderlich, um das Unterbett auf der Liegefläche zu fixieren. Übrigens sind heute alle Unterbett Varianten im Regelfall schadstoffgeprüft, atmungsaktiv und pflegeleicht. Ein zweifacher Beleg, dass Matratzenschutz eine durch und durch positive Angelegenheit ist. Denn das verschmutzte Unterbett, egal aus welchem Material, kann bei 30, 60 oder 95° in der Waschmaschine gereinigt werden. Wohlfühlfaktor plus optimaler Matratzenschutz ergibt ein sauberes, angenehmes Bettklima zu äußerst akzeptablen Preisen.
Il n'y a pas de commentaire sur cette page. [Afficher commentaires/formulaire]